Herzlich Willkommen auf der Seite der Laacher Orgelkonzerte!

 

Liebe Besucherinnen und liebe Besucher, liebe Orgelfreunde,

Die deutschen Landesmusikräte haben für das Jahr 2021 die ORGEL zum Instrument des Jahres ernannt. Das sollte auch an den wertvollen, klangschönen Instrumenten der Abteikirche Maria Laach gebührend gefeiert werden.


Die Laacher Orgelkonzerte 2021 waren, wie immer freitags, mit einem ca. einstündigen Programm, vom 14. Mai bis 15. Oktober vorgesehen. Bis Anfang Juni waren/sind Konzerte allerdings vom Land Rheinland-Pfalz her noch nicht gestattet.

Laut des aktuellen Perspektivplans der Landesregierung Rheinland-Pfalz sind ab dem 2. Juni Kulturveranstaltungen in Innenräumen wieder zulässig - unter folgenden Bedingungen:

Für den Besuch des Konzerts muss entweder ein aktueller negativer Corona-Schnelltest - nicht älter als 24 Stunden - oder ein Impfpass mit beiden Impfungen vorlegt werden, wobei die zweite Impfung mindestens 14 Tage alt sein muss; alternativ dazu kann, wenn vorhanden, auch ein Genesenennachweis, der bis zu 6 Monaten alt sein darf, vorgezeigt werden. Zudem müssen im Eingangsbereich die Personen- und Adressdaten notiert werden; ferner sind die Hygiene- und Abstandsregeln in der Abteikirche zu beachten und es besteht Maskenpflicht mit medizinischen (OP-Masken) oder Masken des Standards FFP2 oder KN95. Wer im Tagesverlauf vorher über keine Möglichkeit für einen (meist kostenlosen) Schnelltest verfügt, kann diesen im Seehotel Maria Laach (innerhalb der Öffnungszeiten des Restaurants) durchführen und bescheinigen lassen. Da das Seehotel allerdings selbst für die Test- und Personalkosten aufkommen muss, ist für einen dortigen Schnelltest eine Gebühr von 8 Euro zu entrichten. Eine Anmeldung für den Besuch des Orgelkonzerts ist nicht erforderlich. 

(Diese Bedingungen und Auflagen sind auf dem Stand vom 2. Juni 2021. Sie können sich im Lauf der 9 weiteren Konzerte und der weiteren Matinéen ändern.)


Das Eröffnungskonzert mit Gereon Krahforst findet statt am Freitag, den 11. Juni 2021 um 19.00 Uhr. Auf dem Programm stehen eine Variationsreihe über das bekannte Kirchenlied "Lobe den Herren" des amerikanischen Komponisten Charles Callahan, ein Charakterstück namens "Chant de Mai" des Belgiers Joseph Jongen, ein Sortie von Andrew Moore sowie die fulminante, eindrucksvolle "Symphonie-Passion" von Marcel Dupré. Die Symphonie-Passion zeichnet in vier Sätzen über den Advent, die Weihnachtszeit, die Passionszeit und die Osterzeit die gesamte Heilsgeschichte und das Wirken Jesu Christi auf berührende Weise nach, mündend in einer fulminanten österlichen Schlusstoccata. Der Eintritt ist frei, am Ende wird am Ausgang eine Kollekte gehalten.


Herzliche Einladung !


Am Samstag, den 12. Juni 2021, findet um 12.00 Uhr - ebenfalls nach einer langen Pause - eine Orgelmatinée mit ca. 30 Minuten Orgelmusik in der Abteikirche statt. Es gelten dieselben Auflagen und Bedingungen wie bei den Laacher Orgelkonzerten (siehe oben).

Gereon Krahforst spielt Werke der deutschen Romantik (u.a. Volckmar und Merkel) sowie eine eigene Variationsreihe über das berühmte Marienlied "Wunderschön Prächtige". Auch hierzu herzliche Einladung !


Wir freuen uns auf Ihr Kommen -
 

Bleiben Sie gesund und gesegnet !

 

Gereon Krahforst

Abteiorganist und Künstlerischer Leiter der Laacher Orgelkonzerte


 

 

 

.